FREIE WÄHLER aktuell

Volksentscheid bundesweit

Volksentscheid – bundesweit!

FREIE WÄHLER informieren über Chancen der direkten Demokratie und präsentieren Kandidaten

Ganz nach dem Motto „Bürger für den Volksentscheid“ wollen die FREIE WÄHLER Südniedersachsen für die Einführung bundesweiter Volksentscheide werben. Dazu wird am 29.06.2013 von 9-13 Uhr in Osterode am Martin-Lutter-Platz ein Stand zur Abgabe von Unterschriften für die Einführung des Volksentscheides aufgebaut.

Mit dieser Aktion unterstützen FREIE WÄHLER den 1. bundesweiten Aktionstag von Mehr Demokratie e.V.

„Wir wollen unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger darüber informieren, welche Chancen mit dem bundesweiten Volksentscheid verbunden sind“, erklärt Bernd Hausmann, Mitglied des Bezirksvorstandes Südniedersachsen. FREIE WÄHLER setzen sich seit mehreren Jahren ebenso wie Mehr Demokratie e.V. für die Ausweitung der Bürgermitsprache ein. „Wir haben uns mit der Aktion bewusst für Osterode entschieden, weil sich hier die Bürgerinitiative BI für Osterode im Rahmen der geplanten Kreisfusion der Landkreise Göttingen und Osterode sehr engagiert für die Beteiligung der Bürger einsetzt. Als Bezirksvorstand wollen wir zeigen, dass die Initiative die volle Unterstützung verdient“, führt Hausmann aus.   

Am Samstag wird auch Georg Sponfeldner, FREIE WÄHLER Bundestagskandidat im Wahlkreis Northeim, Goslar, Osterode am Stand sein. Sponfeldner steht den Bürgern Rede und Antwort und hofft zudem auf Unterstützungsunterschriften für seine Kandidatur. 

„Durch den Volksentscheid werden die Bürger eingeladen selbst Ideen einzubringen und Verantwortung für wichtige Entscheidungen zu übernehmen“, erklärt Sponfeldner. „Wir glauben, dass die direkte Demokratie großes Potenzial hat, der heutigen Politikverdrossenheit entgegenzuwirken und ein Zeichen dafür zu setzen, dass Politik nicht an den Menschen vorbei gemacht wird“.

Mitgliederversammlung 04.03.2013

Einladung zur Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes der FREIEN WÄHLER Südniedersachsen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

die Landtagswahl in Niedersachsen ist abgeschlossen und die Wahlergebnisse stehen fest. Mit Stolz schauen die FREIEN WÄHLER in Südniedersachsen auf die Resultate in der Region. In den 5 Wahlkreisen 12,15,16,17 u. 18 erreichten alle Direktkandidaten ein sehr gutes Ergebnis. Einige Kandidaten sogar deutlich über dem Landesdurchschnitt von 1,1 %. Auch bei den Zweitstimmen liegen die genannten Wahlkreise alle über dem landesweiten Schnitt. In allen 5 Wahlkreisen wurden die Ergebnisse im Vergleich zu 2008 vervielfacht. Leider wurde das ganz große Ziel, die 5 % Hürde nicht erreicht und landesweit blieb das Gesamtergebnis hinter den Erwartungen zurück. 

Die FREIEN WÄHLER haben ihr Ergebnis durch Ihre Unterstützung erreicht. Vielen Dank für Ihre Stimmen und die Wahlkampfarbeit für die FREIEN WÄHLER.

Weiterlesen...

FREIE WÄHLER geben Antwort

Im Folgenden ist eine Auswahl von Fragen und Antworten zu unterschiedlichen Themen zusammengestellt:

1.    Aus einer aktuellen Aufstellung des Bundestages geht hervor, dass  immer weniger Großspenden in die Kassen der Parteien fließen! Was sagen die FREIEN WÄHLER dazu?

 FREIE WÄHLER: Stimmt nicht. Die ursprünglich großen Geldpakete werden mit verschiedenen Tricks auf viele kleinere Pakete mit häufigerer Verschickung aufgeteilt. Die Lobbyarbeit läuft unverändert weiter. Die Spenden erfolgen so, dass sie nicht deklariert werden müssen. Das hat nichts mit Ehrlichkeit und Transparenz zu tun. Die Bürger, deren Interessen vertreten werden sollen, bleiben auf der Strecke. Sie sind gerade gut genug, um zu Wahlzeiten ihre Stimme an die Parteien zugeben. Die FREIEN WÄHLER lehnen Großspenden grundsätzlich ab.

Weiterlesen...

Machen Sie mit!

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Sie können die Zukunft verändern!

FREIE WÄHLER sind anerkannt

Aus vielen Gesprächen mit den Bürgern wissen wir, dass unsere Arbeit auf kommunaler Ebene anerkannt und sehr geschätzt wird. Unsere Ansätze und Sichtweisen sind richtig. Viele Menschen teilen unsere Forderungen nach politischen Veränderungen. Wir wollen ein politisches Umdenken in der Gesellschaft erreichen und echte Alternativen aufzeigen. 

FREIE Wähler haben Potential

Seit Jahrzehnten arbeiten FREIE WÄHLER erfolgreich ohne Parteibuch als Abgeordnete der unabhängigen Wählergemeinschaften in den kommunalen Gremien. Wir vertreten dort erfolgreich und verantwortungsbewusst die Interessen der Bürger. Seit den Kommunalwahlen 2011 arbeiten niedersachsenweit 3000 Mandatsträger in den Osts-, Gemeinde-, und Stadträten, sowie in den Kreistagen. Diese wurden mit 11,3 % der Wählerstimmen gewählt. Damit haben die FREIEN WÄHLER ein großes Potential. Der Einfluss der Basis, nämlich Ihr Einfluss als Bürger und Wähler, auf die politischen Entscheidungen in Niedersachsen muss unbedingt verbessert werden. Eine ähnliche Entwicklung hat es in Bayern schon gegeben, wo die FREIEN WÄHLER seit 2008 mit über 10 % der Wählerstimmen im Landtag vertreten sind.

Weiterlesen...

FW Die unabhängige Kraft
2011.