FREIE WÄHLER

Drucken

FREIE WÄHLER finden ihre Wurzeln in einer über 60-jährigen traditionsreichen und selbstbewussten bürgerlichen Kommunalbewegung. Seit Jahrzehnten arbeiten FREIE WÄHLER erfolgreich ohne Parteibuch als Abgeordnete der unabhängigen Wählergemeinschaften in kommunalen Gremien. Dort vertreten wir erfolgreich und verantwortungsbewusst die Interessen der Bürger. FREIE WÄHLER sind unabhängige Bürgerinnen und Bürger aus der Nachbarschaft und somit aus der Mitte der Gesellschaft.

FREIE WÄHLER sind weder weltanschaulich noch ideologisch festgelegt. Wir verstehen uns als verantwortungsbewusst und unabhängig. Wir distanzieren uns ausdrücklich von radikalen Strömungen von links und rechts. Die Erneuerung der Demokratie ist das zentrale politische FREIE WÄHLER Anliegen. Wir stehen für die Rückbesinnung auf bürgerliche Tugenden, wie persönliche Selbstbestimmung bei gleichzeitigem Engagement für die Allgemeinheit. FREIE WÄHLER treten für die Regionen ein und streben eine demokratische, sachbezogene und rechtsstaatliche Politik an.

FREIE WÄHLER sind keine Lobbyisten oder Vollzeitpolitiker. Wir lehnen Macht von Parteien und Politik ab. Wir sehen Parlamentsarbeit als Ehrenamt. Politik ist Dienst für das Volk. Seit den Kommunalwahlen 2011 arbeiten niedersachsenweit 3000 Mandatsträger in den Orts-, Gemeinde-, und Stadträten, sowie in den Kreistagen.

Grafik FREIE WÄHLER 2 Säulen Modell 

 

FW Die unabhängige Kraft
2011.